Bilder aus dem Isergebirgs-Museum in Neugablonz

Vor einiger Zeit wurden wir gebeten, im Isergebirgs-Museum Bilder zu machen.

Da uns die Damen und Herren des Museums während der Vorbereitung und Durchführung unserer Fotoausstellung “Vertreibung und Neubeginn” äußerst tatkräftig unterstützt haben, war es keine Frage, dieser Bitte nachzukommen.

Mit vier Fotografen, Günther Rehm, Bernd Passauer, Roland Seichter und Thomas Sebald sind wir also losgezogen, die gewünschten Aufnahmen zu machen.

Ob die Bilder jemals als Postkarten im Isergebirgs-Museum angeboten werden, das entzieht sich unserem Einfluss.

Vertreibung

Lager Riederloh

Glasdrücker

Muster-Vitrine

Maschinenhalle

Ferdinand Porsche war Sudetendeutscher

Heiliges Grab

Krippe

Pokal

Schmuck-Gläser

Anhänger

Schmuck-Kollektion

Armreife

Collier

 

Schmuck Sofia Lorens

Pfau

Afrikanische Königskrone

Diadem Sorayas

Bayerische Königskrone

Österreichische Kaiserkrone

Deutsche Kaiserkrone

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

2 Kommentare

  1. Dr. Konrad Vanja

    Zauberhafte Fotos, die zeigen, dass Objekte in einem Museum nicht zwangsläufig nur mit einem kurzen Blick erfasst werden müssen, sondern dass beim genauen Betrachten, was die Fotografen mit Akribie getan haben, Kunstwerke zum Vorschein kommen.
    Da ich gerade einen Vortrag zu Heiligen Gräbern vorbereite, möchte ich gerne fragen, ob Sie mir für einen PowerPoint-Vortrag nicht ein paar Bilder vom Hl. Grab zur Verfügung stellen könnten. Es dient zur Vorführung vor dem Kunstverein Ansbach 2020.
    Mit freundlichem Gruß
    Dr. Konrad Vanja
    Museumsdirektor a.D.
    Brandströmstr. 30
    91522 Ansbach
    VanjaDr@aol.com

  2. Thomas Sebald

    Natürlich dürfen Sie das Bild für Ihren Vortrag verwenden. Ich schicke es Ihnen noch einmal per E-Mail zu.
    Grüße
    Thomas Sebald

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.