Am 3. Tag unserer Hamburg-Reise ging es zunächst mal zum Chile-Haus.

Von dort weiter zum Rathaus, der Weg entlang der Alster fiel buchstäblich ins Wasser. Unser letztes Ziel heute waren die Landungsbrücken und der alte Elbtunnel.

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Bernd Passauer

Bernd Passauer

Bernd Passauer

Bernd Passauer

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Günther Rehm

Günther Rehm

Günther Rehm

Günther Rehm

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Am Tag 4 standen zunächst Hafen-City und Universität auf dem Programm.

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Günther Rehm

Günther Rehm

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Bernd Passauer

Bernd Passauer

Bernd Passauer

Bernd Passauer

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Günther Rehm

Günther Rehm

Ja, und für die Liebhaber der gepflegten Postkarten-Fotografie darf natürlich die Speicherstadt nicht fehlen.

Wer glaubt, er könnte hier das noch nie dagewesene Foto machen, ist spätestens dann desillusioniert, wenn er an einem der Hot-Spots endlich einen Platz zwischen all den bereits aufgebauten Stativen gefunden hat.

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Bernd Passauer

Bernd Passauer

Franz Weikmann

Franz Weikmann

Bernd Passauer

Bernd Passauer