Dirk Roß

Fotografieren ist für mich Entspannung vom Alltag. Es ist die Möglichkeit in unserer standardisierten und schnelllebigen Zeit ein wenig die kreative Ader zu pflegen. Besonders fasziniert mich die Möglichkeit Erinnerungen zu konservieren und auch die Chance simple Dinge toll aussehen zu lassen. Ich fotografiere eigentlich schon seit fast 30 Jahren, aber so richtig ernsthaft erst wieder seit 2014.  Meine Schwerpunkte sind im Moment ganz klar Landschaft und Natur, ich probiere jedoch  fast alle Bereiche aus.

DSC09254 DSC09247-Bearbeitet DSC08436-Bearbeitet DSC03973 DSC03944-Bearbeitet DSC03915-Bearbeitet DSC01541-Bearbeitet DSC01531-Bearbeitet DSC01456 DSC01429_HDR 20160506-DSC00858-Pano 20160315-DSC00809 20160315-DSC00807 20160315-DSC00677 20160224-DSC08625-HDR-Bearbeitet 20160224-DSC08532 20160212-DSC07765 20160212-DSC07731-Bearbeitet 20160212-DSC07715 20151116-DSC04769 20151106-DSC04652 20151106-DSC04651 20151106-DSC04646 20150828-DSC00257

← Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag →

1 Kommentar

  1. Hiemer Rita

    Ich habe mir soeben Ihre Fotos angeschaut und bin von den Lichteinfällen egal bei Landschafts-und bei den Architekturaufnahmen sehr begeistert. Vermutlich haben Sie auch ein gutes Weitwinkel, nichts verzerrt und keine einstürzenden Wände. Toll! Was haben Sie für eine Kamera? Fotografie ist schon seit 40 Jahren mein Hobby. Ich schaue auch sehr viele Bilder, eben von Fotoclubs an. Ihre Fotos haben mich sehr angesprochen und fasziniert. Weiterhin viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar