US-Car und Harley-Treffen in Kaufbeuren 2018

Alles, was öfter als 3 mal stattgefunden hat, ist traditionell. Damit ist das US-Car und Harley-Treffen, das seit einigen Jahren immer Anfang September auf dem Tänzelfestplatz stattfindet, traditionell.

Zusammen mit Bernd Passauer habe ich mich in das Gewühl gestürzt und nach Motiven gesucht. Die Harley-Fraktion wird nach meiner Beobachtung von Jahr zu Jahr stärker und garantiert damit schon mal einige lohnende Motive. Auch wenn ab und zu ein Japaner versucht, sich dazwischen zu mogeln.

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Bernd Passauer

Bei des US-Cars das gleiche Bild wie bei den Bikes. Hier wird langsam der Platz knapp.

Bernd Passauer

Thomas Sebald

Bernd Passauer

Thomas Sebald

Bernd Passauer

Bernd Passauer

Bernd Passauer

Bernd Passauer

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Auch ein ansehnliches Rahmenprogramm war geboten: Eine Band spielte ordentliche Rock- und Countrymusik, eine Cheerleader –Truppe zeigte Akrobatisches, in etlichen Verkaufsständen war vom Vergaser bis zum Petticoat alles zu haben, was das Herz begehrt.

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Thomas Sebald

Und dann war da noch der „Sexy Car Wash“. Also der war dermaßen sexy, dass ich mich nicht mehr getraut habe, mir den anschließenden „Sexy Bull Ride“ auch noch anzuschauen.

Thomas Sebald

Thomas Sebald

 

← Vorheriger Beitrag

1 Kommentar

  1. Zedlitz Horst

    Eine wunderbare und schöne Serie von dem Oldtimertreffen,
    Besonders gefallen mit die Aussschnitte von den Motorrädern.
    Natürlich auch die Band und die Sexy Girls.
    Freundliche Grüe
    Horst Zedlitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.